O Ring Dichtung aus FEP bzw. PFA

FEP bzw. PFA O-Ringe bestehen aus einem Kern aus Gummi und einer nahtlosen Kunststoffummantelung aus FEP oder alternativ für anspruchsvollere Anwendungen PFA. Beim Kernmaterial können Sie zwischen den Werkstoffen Silikon, FKM und EPDM wählen. Die Auswahl des Kernmaterials richtet sich nach den Anforderungen, die an die Dichtung gestellt wird. Welchen Kern Sie für welche Anforderungen wählen sollten, haben wir Ihnen auf dieser Seite in den einzelnen Produktbeschreibungen aufgelistet. Die ummantelten O-Ringe sind durch das FEP bzw. PFA beinah universell medienbeständig und verfügen durch den Gummikern trotzdem über eine gewisse Elastizität. Die FEP bzw. PFA Ummantelungen, die beide die Anforderungen der FDA, 3-A Sanitary Standards, USP Class VI und EU VO1935/2004 erfüllen, sorgen zusätzlich dafür, dass die O-Ringe eine sehr geringe Reibung erzeugen, wodurch sie auch problemlos bei dynamischen Anwendungen eingesetzt werden können.
Lieferbare Produktvarianten

O Ring Dichtung

FEP/FKM

FEP ummantelte O-Ringe mit einem Kern aus FKM (Viton®) halten eine Temperatur von -20°C bis +200°C aus und besitzen ausgezeichnete Druckverformungseigenschaften. Wenn der FEP O-Ring mit hohen Drücken belastet wird, sollte daher ein Kern aus FKM gewählt werden, um eine möglichst lange Lebensdauer zu erzielen. Der FKM erfüllt im Gegensatz zum FEP nicht die Anforderungen der FDA, sodass bei einer Beschädigung der Ummantelung das Medium verunreinigt werden kann. Bei Lebensmittelanwendungen sollte daher stets ein Silikon oder EPDM Kern gewählt werden.
O-Ring-FEP-FKM

Abmessungsbereich

  • Beliebig

Lagerverfügbarkeit

  • Mittel

Standardfarbe

  • Schwarz (Kern)

Standardhärte

  • 75 Shore A

FEP/SILIKON

FEP ummantelte O-Ringe mit einem Kern aus Silikon sind in einem Temperaturbereich von -60°C bis +200°C einsetzbar. Von den drei Kernvarianten weist Silikon mit Abstand die schlechtesten Druckverformungseigenschaften auf und sollte daher keinem dauerhaft hohen Druck ausgesetzt werden, da sonst die Lebensdauer darunter leiden wird. Dafür erfüllt Silikon die Anforderungen der FDA, verfügt über eine ausgezeichnete Kälteflexibilität und ist von den drei Varianten die preiswerteste.
O-Ring-FEP

Abmessungsbereich

  • Beliebig

Lagerverfügbarkeit

  • Mittel

Standardfarbe

  • Rot (Kern)

Standardhärte

  • 75 Shore A

FEP/SILIKON Hohlkern

Für FEP ummantelte O-Ringe mit Silikon Kern existiert noch eine weitere Fertigungsvariante. In dieser Ausführung ist der Kern des Ringes hohl und so für Anwendungen geeignet, bei denen niedrigen Anpresskräfte notwendig sind, wie zum Beispiel bei filigranen Apparaturen oder bei Glas. Ansonsten entsprechen die Eigenschaften der Hohlkernvariante, denen der „normalen“ Ausführung.
O-Ring-FEP

Abmessungsbereich

  • Beliebig

Lagerverfügbarkeit

  • Selten

Standardfarbe

  • Rot (Kern)

Standardhärte

  • 75 Shore A

FEP/EPDM

FEP ummantelte O-Ringe mit EPDM Kern besitzen eine Temperaturbeständigkeit von -30°C bis +120°C. Bei dieser Variante sind die Druckverformungseigenschaften ähnlich gut, wie bei einem FKM ummantelten Ring, aber der Temperaturbereich ist deutlich kleiner. Der EPDM Kern ist, genau wie der Silikon Kern, für Anwendungen im Lebensmittelbereich zugelassen. Insgesamt wird der EPDM Kern aber eher selten gewählt, da bei vielen Anwendungen ein Silikon oder FKM Kern die bessere Wahl ist.
O-Ring-FEP-FKM

Abmessungsbereich

  • Beliebig

Lagerverfügbarkeit

  • Mittel

Standardfarbe

  • Schwarz (Kern)

Standardhärte

  • 75 Shore A

PFA/FKM

PFA ummantelte O-Ringe mit FKM Kern haben ähnliche Eigenschaften und die gleiche Temperaturbeständigkeit, wie die FEP O-Ringe. PFA unterscheidet sich im Gegensatz zum FEP durch eine verbesserte Kaltflusseigenschaft, höhere Temperaturbeständigkeit und optimierte mechanische Eigenschaften. Demnach wird das kostenintensivere PFA nur dann gewählt, wenn die Dichtung besonders hohen Anforderungen standhalten muss.

O-Ring-FEP-FKM

Abmessungsbereich

  • Beliebig

Lagerverfügbarkeit

  • Selten

Standardfarbe

  • Schwarz (Kern)

Standardhärte

  • 75 Shore A

PFA/SILIKON

PFA ummantelte O-Ringe mit Silikon Kern haben ähnliche Eigenschaften, wie die FEP ummantelten O-Ringe. PFA unterscheidet sich im Gegensatz zum FEP durch eine verbesserte Kaltflusseigenschaft, höhere Temperaturbeständigkeit und optimierte mechanische Eigenschaften. Mithilfe der PFA Ummantelung steigt die Temperaturbeständigkeit dieser Ringe auf +260°C, weshalb diese Variante bevorzugt bei sehr hohen Temperaturanforderungen gewählt wird.

O-Ring-FEP

Abmessungsbereich

  • Beliebig

Lagerverfügbarkeit

  • Mittel

Standardfarbe

  • Rot (Kern)

Standardhärte

  • 75 Shore A

Jetzt Anfrage stellen

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden dürfen. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung und Widerrufhinweise. ( Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.)